Verbandsliga: Frauen verteidigen Tabellenführung in Bad Frankenhausen!

In der Frauen-Verbandsliga ging am dritten Spieltag der Vorrunde die Reise nach Bad Frankenhausen.  Auch hier konnten die TVE-Damen nicht in Bestbesetzung antreten. Gegen den Altmeister TSV Bachfeld allerdings dominierten die Erfurterinnen und ließen dem völlig überforderten Team aus dem Kreis Sonneberg auch nicht die Spur einer Chance (11:2, 11:05). 

Mit der SV Fortuna Seebergen und dem TVE begegneten sich zwei Mannschaften, die an diesem Tag ebenbürtig waren. Gelang im ersten Aufeinandertreffen dem TVE noch ein 2:0-Sieg, drehten die gut aufgelegten Seebergerinnen den Spieß und brachten den Erfurterinnen die bisher einzige Saisonniederlage bei (8:11, 9:11). Ungewöhnlich viele Abstimmungs- und Leichtigkeitsfehler konnte das Team nicht kompensieren. Zudem fehlte der sonst gewohnte Druck im Angriffsspiel.

Trotz dieser Niederlage bleibt der TVE, der an diesen Tag nicht seine beste Leistung abrufen konnte, an der Tabellenspitze der Frauen-Verbandsliga.

Dennoch geht der TVE mit großen Hoffnungen in die Finalrunde am 30.06.19 in Bachfeld. Dort ist die VSG 70 Bad Frankenhausen der Gegner im Halbfinale. Die verbleibende Zeit gilt es zu nutzen die richtigen Lehren aus dem Spieltag zu ziehen.

Die Mannschaft spielte in der Besetzung Jaqueline Scharfenberg, Judith Hellmann, Theresa Schlegel, Nancy Braasch und Kristin Heine.

Ergebnisse:

Erfurt – Bachfeld                   2:0 (11:2 / 11:5)

Erfurt – Bachfeld                  2:1 (12:3 / 11:2)

Erfurt – Seebergen             2:0 (11:8 / 14:12)

Erfurt – Seebergen              0:2 (8:11 / 9:11)

Tabelle siehe unter www.faustball.de