(tve/cr) Beim  Heimspieltag in der Bezirksliga Nord konnte die 2. Männermannschaft des TV 98 Erfurt vier Punkte erkämpfen und beschließt das Jahr 2017 auf den dritten Tabellenplatz.

Die Erfurter bekamen es zu Beginn gleich mit dem Tabellenführer FV Blau-Weiß Stadtilm 1 zu tun und verloren dieses Match trotz guter Vorbereitungs- und Einspielzeit mit 6:11 und 4:11. Gegen den LV 98 Nordhausen lief es dann weitaus besser. Erfurts Angriff mit Marvin Schaller und Florian Schwarzkopf schienen nun warm gelaufen zu sein und konnten fast nach Belieben punkten (11:8, 11:5). Weitaus spannender ging es dann im dritten Spiel gegen die VSG 70 Bad Frankenhausen zu. Der TVE gewinnt Satz eins mit 11:9 und verliert Satz 2 mit 3:11, so dass eine Auswechslung unumgänglich wurde. Eingewechselt wurde Ronald Köhler, welcher all seine Routine zeigte und fehlerfrei spielte, so dass Erfurt glücklich mit 12:10 gewinnen konnte. Im letzten Spiel war das Glück dann aber Gegner SV Sömmerda hold. Nachdem jedes Team einen Satzgewinn für sich entscheiden konnte, lag der TVE nach großem Kampf mit 10:9 in Führung und verlor dennoch mit 10:12. Trotzdem freute sich der TVE über eine insgesamt gute Mannschaftsleistung und den dritten Tabellenplatz. Für den TV 98 Erfurt spielten: Heiko Holland-Jobb, Ronald Köhler, Marvin Schaller (MK), Patrick Spöck, Florian Schwarzkopf, Ralf Winkelbauer


Termine

 1. Männer 
24.06.18 Bachfeld (LM)
01.09.18 Erfurt - Jubiläumsturnier
 2. Männer  
19.08.18 Obergrochlitz (BM)
26.08.18 Gommla (Aufst.sp.)
01.09.18 Erfurt - Jubiläumsturnier
 U12 (1. + 2. Mannschaft)
23.06.18 Veilsdorf (LM)
01.09.18 Erfurt - Jubiläumsturnier
U10  
16.06.18 Seebergen
23.06.18 Veilsdorf (LM)