(tve/cr) Ein zweiter Platz für die männliche U14 und ein dritter Platz für die 1. Männermannschaft des TV 98 Erfurt, dass sind die Platzierungen bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Feldfaustball. Dabei wäre für den Nachwuchs weit mehr möglich gewesen; leichte Konzentrationsschwächen machten jedoch jegliche Titelambitionen zunichte. Bei den Herren lief im Halbfinale wegen individueller Eigenfehler nicht viel zusammen, so dass nur das kleine Finale siegreich gestaltet werden konnte. Trotzdem: Glückwunsch an alle Faustballer und TrainerInnen + ein großes Dankeschön für den Einsatz in der vergangenen Saison!

(tve/wa) Zwei  Niederlagen mußte unsere männliche Jugend 14 bei ihrem 2. Spieltag in der Verbandsliga am vergangenen Samstag (23.06.12) in Veilsdorf hinnehmen. Zwar gingen die Spiele nur knapp mit 2 bzw. 3 Punkten gegen Schleusingen und Kurtschau verloren, für die Landesmeisterschaften am 14.07.12 in Gommla wird aber dennoch eine Leistungssteigerung von Nöten sein. Konzentration lautet das Stichwort - dann reicht es vielleicht sogar für Silber oder Gold! Alle Resultate sowie die Tabelle unter "Termine § Ergenisse"...

(tve/cr) Die männliche Jugend 14 des TV 98 Erfurt hat bei ihrem Heimspieltag am vergangen Samstag (12.05.12) alle 6 der möglichen Punkte und damit die Tabellenführung erkämpft. Mit viel Biss und auch etwas Glück wurden Kurtschau, Schleusingen und Veilsdorf (w) besiegt; gleich zwei Mal mit dem knappen Ergebniss 25:24. Inzwischen erfreut sich die junge Truppe immer mehr Zuwachs, so dass Trainer Wilfried Appel zur Zeit keine Ersatzsorgen hat. Die Redaktion dieser vielgelesenen website wünscht viel Erfolg für den nächsten Spieltag.

 

(tve/wa) Traditionell Mitte April fand beim „Wedding-Cup“  in Berlin der Auftakt in die Feldspielsaison statt. Fast 250 Mannschaften aus ganz Deutschland spielten in den verschiedensten Altersklassen um die begehrten Pokale. Nach über 10 Jahren waren in diesem Jahr auch wieder Mannschaften aus Erfurt am Start und nutzten die Gelegenheit, sich auf  die Rasensaison vorzubereiten.

Die ersatzgeschwächte und vor allem noch sehr junge U 14-Mannschaft erreichte einen 12.Platz. Da ein Teil der Spieler noch für die U 12 spielberechtigt sind, ist das Ergebnis schon als Erfolg zu werten.

Die Männermannschaft spielte eine gute Vorrunde,  dann ließen die Kräfte nach. Der 5.Platz in der Endabrechnung lässt allerdings für die kommende Saison hoffen.

Abgerundet wurden sie sportlichen Aktivitäten der kleinen Erfurter Delegation mit einem Stadtbummel durch die Hauptstadt.

(tve/wa) Der Termin für das traditionelle Rasenturnier unseres Vereins steht! Ihr dürft Euch bereits jetzt Sa., den 25.08.12 und So., den 26.08.12 fett in Eurem Kalender ankreuzen! Die Einladungen werden Euch rechtzeitig erreichen. Wir freuen uns auf Euch und auf ein tolles Pokalturnier!

{backbutton}

(tve/cr) Am 3. Punktspieltag der Verbandsliga hat die 1. Männermannschaft des TVE 4:4 Punkte erkämpft und belegt weiterhin Platz 3 der Tabelle. Leider zeigten die Erfurter gegen Rekordlandesmeister TSV Bachfeld I Nerven; zu viele Eigenfehler überwogen und machten hoffnungsvolle Satzsiege nutzlos. Nur TVEs Ronald Köhler wußte als Einziger durchweg zu überzeugen und trumpfte mit tollen Abwehrparaden auf. So konnte immerhin Gastgeber Hohenleuben 4 Punkte "abgenommen" und der Qualiplatz für die Landesmeisterschaften verteidigt werden. Am 18.12.11 gilt es - dann werden entgültig die Weichen für die Endrunde zu den Landesmeisterschaften gestellt. Für die 1. Männer spielte: Jens Dürrleder, Sebastian Kalb, Ronald Köhler, Steve Küfner, Stefan Maurer, Christoph Rompf; Trainer: Willi Appel;

Alle Resultate sowie die Tabelle unter "Termine & Ergebnisse"!

(tve/cr) Die männliche Jugend des TV 98 Erfurt kam bei den Landesmeisterschaften im Hallenfaustball nicht über einen vierten Platz hinaus. Im südthüringischen Schleusingen verloren die Schützlinge von Trainer Wilfried Appel das Halbfinale gegen die SG Kurtschau mit 1:3 (11:7 / 6:11 / 8:11 / 8:11). Im kleinen Finale war eine Steigerung möglich und der 5. Satz musste entscheiden. Dafür reichte dann aber die Kraft der Erfurter als Liganeuling, sie traten erstmalig als U14 an, nicht mehr aus. Trotz harter Gegenwehr gewann der TUS Obergrochlitz in 3:2 Sätzen (10:12 / 4:11 / 13:11 / 11:8 / 11:6). Landesmeister wurde Gastgeber SV Schleusingen 90, welcher sich im Finale gegen die SG Kurtschau mit 3:2 (8:11 / 11:6 / 11:6 / 11:13 / 11:0) durchsetzte. Für die mU14 spielte: Robert Baumgart, Jannes Holland-Jobb,  Simon Turtschan, Richard Winkelbauer, Simon Kreißel, Lotte Greta Heidler; Trainer: Wilfried Appel

Alle Resultate sowie die Tabelle unter "Termine & Ergebnisse"!

 

{backbutton}

(tve/cr) Maximale Punkteausbeute und gesicherter Klassenerhalt, der 2. Punktspieltag hätte für die 1. Männer des TVE nicht besser laufen können. Sowohl Gastgeber Greiz (0:2, 0:2) als auch der FV Stadtilm (1:2, 1:2) wurde zur Punktekasse gebeten - der TVE rutscht auf Platz 3 und somit auf einen Quali-Platz für die Landesmeisterschaften. Jetzt heisst es noch einmal nachlegen, am kommenden Sonntag (04.12.11) will sich der TVE in Hohenleuben an der Tabellenspitze festbeissen. Für die 1. Männer spielte: Jens Dürrleder, Sebastian Kalb, Ronald Köhler, Steve Küfner, Stefan Maurer; Trainer: Willi Appel

Die Ergebnisse sowie die Tabelle unter "Termine & Ergebnisse"!

 

{backbutton}

(tve/wia) Die männliche Jugend des TV 98 Erfurt hat am 1. Spieltag in der Verbandsliga die Tabellenführung übernommen. Im Südost-Thüringischen Greiz spielte die Jugend erstmalig in der Altersklasse U14 und siegte gegen Schleusingen und Obergrochlitz. Lediglich gegen Greiz-Kurtschau gab es einen 2-Punkte Verlust.
Für die mU14 spielte: Jannes Holland-Jobb, Simon Turtschan, Richard Winkelbauer, Simon Kreißel, Karl Winkelbauer, Lotte Greta Heidler; Trainer: Willi Appel
Alle Resultate sowie die Tabelle unter "Termine & Ergebnisse"!

(tve/cr) Glück, Unkonzentiertheit, Können - so kann man den Start unserer 1. Männer-mannschaft in die neue Hallensaison beschreiben. Glück, weil Gastgeber Erfurt und Mitkonkurrent Sömmerda wegen Nichtantretens des Bad Frankenhausener Teams jeweils 4:0 Punkte geschenkt bekam. Unkonzentriert, so startete der TVE in das erste Spiel, welches auf Grund vieler Eigenfehler gegen den SV Sömmerda mit 7:11, 8:11 verloren ging. Können, dass zeigten die Erfurter nach einer Umstellung phasenweise im Rückspiel gegen Sömmerda. Der TVE kam immer besser ins Spiel und siegte mit 13:11 und 11:3. Erfurts Angriffsspieler Sebastian Kalb ist nach langer Verletzungspause wieder fit und macht Hoffnung für die kommenden Spieltage. Für den TVE spielten: Christian Hoffmann, Sebastian Kalb, Ronald Köhler, Steve Küfner, Stefan Maurer, Christoph Rompf; Trainer: Willi Appel

(tve/wia) ...für die Hallensaison 2011/12 in der Verbandsliga steht und kann unter Termine und Ergebnisse eingesehen und vorgemerkt werden. Für den 1. (Heim-)spieltag am So., den 06.11.11, freut sich unsere 1. Männermannschaft auf lautstarkte Unterstützung! Start ist 10 Uhr in der Halle des Sportgymnasiums, Mozartallee/Ecke W.-Seelenbinder-Strasse. Der Vorstand des TV 98 Erfurt wünscht allen Mannschaften einen guten und verletzungsfreien Start in die neue Saison!

(tve/cr) Mit viel Kampf hat sich die 1. Männermannschaft des TVE am vergangen Sonntag den Erhalt in der 3. Liga gesichert! Erfurt reiste mit dem kompletten Kader (bis auf Ronald Köhler) nach Suhl, vermochte aber den weiterhin verletzten Sebastian Kalb im Angriff nur schwerlich zu ersetzen. Beste Tagesleistung zeigte Florian Schwarzkopf in der Abwehr, welcher auch die vorangegangenen Saison am konstantesten spielte. Zum Schluss entschied ein mehr gewonnener Satz über den Klassenerhalt in der Verbandsliga! Für die neue Saison muss der TVE dringend sein Angriffsproblem lösen um nicht erneut als Abstiegskandidat gehandelt zu werden. Für den TVE spielten: Steffan Bock, Jens Dürrleder, Christian Hoffmann, Sebastian Kalb, Sören Lindner, Stefan Maurer, Christoph Rompf, Florian Schwarzkopf; Trainer: Willi Appel