2. Männer erobern 8 Punkte und die Tabellenspitze!

(tve/cr) Auch in der Bezirksliga Nord wurde am vergangenen Sonntag (12.05.19) wieder im Freien Faustball gespielt. Der Auftakt im Kurt-Neubert-Sportpark Sömmerda verlief trotz frischem Wind sehr erfolgreich für die zweite Mannschaft des TVE. Mit Jens Dürrleder , Ronald Köhler, Stefan Maurer, Paul Patzig, Timo Schilling, Florian Schwarzkopf und Mannschaftskapitän Marvin Schaller war man sehr gut aufgestellt und gewann das erste Spiel gegen Gastgeber Sömmerda mit 2:0 (11:6, 11:8). Im Rückspiel ließ sich das Team jedoch nach individuellen Fehlern aus dem Takt bringen, folglich ging der erste Satz verloren. Der zweite Satz war dann äußerst ausgeglichen und endete knapp zugunsten der Gäste, das Spiel musste also im dritten Satz entscheiden werden. Nach einigen taktischen Wechseln der Erfurter brach Sömmerda jedoch ein und man konnte sich am Ende über ein 2:1 (8:1, 12:10, 11:5) freuen. Motiviert, nach den beiden Siegen, startete das Team in die Spiele 3 und 4 gegen die Mannschaft aus Bad Frankenhausen. Auch diese beiden Spiele konnte man jeweils mit 2:0 (12:10, 11:6 / 11:7, 11:9) für sich entscheiden. Auf Grund des besseren Satzverhältnisses von 8:1 steht der TVE nach Spieltag 1 auf dem ersten Platz, knapp vor Stadtilm mit einem Satzverhältniss von 8:2.